Organeum Weener

Presseankündigung 19.06.2024

Presseankündigung zu den ersten drei Konzerten

Konzerte des 31. Leeraner Orgelsommers

In diesen Wochen wird zum 31. Mal zum Leeraner Orgelsommer eingeladen. Die Konzerte finden donnerstagabends um 20.00 Uhr statt. In 9 Konzerten kommen die drei großen Stadtorgeln im barocken Stil zu Gehör.

Die ersten drei Konzerte erklingen in der katholischen Kirche St. Marien, drei folgende in der Großen Kirche und drei weitere in der Lutherkirche.

Das Auftaktkonzert am 27. Juni um 20.00 Uhr in St. Marien gestaltet Domorganist Stephan Leuthold aus Bremen. Er bringt einen Teil der berühmten „Leipziger Choräle von J.S. Bach zur Aufführung.

Stephan_Leuthold DSC_0014_St._Marien_quer_Web

Am 4. Juli konzertiert Wolfgang Kläsener aus Solingen in St. Marien. Der Kirchenmusiker, Orgeldozent und Kustos berühmter Konzertsaalorgeln bringt europäische Musik des 19. Jahrhunderts zu Gehör, darunter Jubilare wie Th. Dubois (Frankreich), A. Bruckner (Österreich), Ch.V. Stanford (England), dazu S. Karg-Elert (Deutschland), M.E. Bossi (Italien) und Ch.-M. Widor (Frankreich). Freuen Sie sich hier auf die berühmte Widor-Toccata!

Klasener_Wolfgang_b_dok DSC_0014_St._Marien_quer_Web

Das dritte Konzert in St. Marien am 11. Juli um 20.00 Uhr wird ein Ensemble-Konzert: Lea Suter (Orgel) und Juan González Martínez (historische Posaune), im vorigen Jahr als Solisten gefeiert, gestalten ein wunderbares Duo-Programm.

Lea_Suter_Orgel Juan_Gonzalez_Martinez

Die Instrumente repräsentieren über 400 Jahre Orgelbaugeschichte in Leer. Das einzigartige Klangerlebnis verdankt sich der 1954 von Jürgen Ahrend und Gerhard Brunzema gegründeten Orgelbauwerkstatt, die heute in zweiter Generation von Hendrik Ahrend geleitet wird. Die diesjährigen Konzerte fallen damit in ein Jubiläumsjahr: 70 Jahre Ahrend-Orgelbau in Leer.

Die musikalischen Gäste aus nah und fern freuen sich auf das Leeraner Publikum und Abende voller Inspiration!

Der Eintritt zu den Konzerten ist frei. Am Ausgang um eine Spende für den Erhalt der Konzertreihe gebeten. Der Orgelsommer wird in 2024 zum ersten Mal in Trägerschaft des Organeums in Weener veranstaltet.

Kalender

Mi. 17. Juli 2024
15.00 Uhr

Weener | ORGANEUM

Norderstraße 18, 26826 Weener

Öffentliche Führung mit der Vorstellung der Sammlung historischer Tasteninstrumente. Ludolf Heikens lässt ausgewählte Instrumente erklingen und spricht über die Geschichte des Hauses.

Eintritt frei – Spende

Mi. 17. Juli 2024
20.00 Uhr

Ludgeri-Kirche Norden

Am Markt 37, 26506 Norden

Kuckuck und Nachtigall
Händel, Krebs, Daquin, Bruhns, Bach
Jan Ernst (Schwerin)

10,-€, erm. 6,-€ (außer Senioren) an der Abendkasse ab 19 Uhr

Do. 18. Juli 2024
20.00 Uhr

Leer | Ev.-ref. Große Kirche

Kirchstraße 14, 26789 Leer

Léon Berben (Köln) konzertiert an der Historischen Orgel der Großen Reformierten Kirche

Eintritt frei – Spende